zakk – Zentrum für Aktion und Kultur

zakk ist ein soziokulturelles Zentrum mit einem vielfältigen und ambitionierten Kulturprogramm in den Bereichen Wort & Bühne, Musik, Politik & Gesellschaft. Bei Lesungen präsentiert sich wegweisende junge Literatur, und ein sorgfältig kuratiertes Musikprogramm positioniert das zakk auch überregional als angesagten Club. Mit Angeboten für die Düsseldorfer Bandszene werden verstärkt lokale Musikerinnen* gefördert. zakk versteht sich als Vernetzer und Partner für zahlreiche Initiativen, Institutionen, Gruppen und Vereine in Düsseldorf So entstehen im Jahr nahezu 100 Kooperationsveranstaltungen, u.a. mit dem Literaturbüro NRW, dem asphalt Festival und dem Mädchennetzwerk Düsseldorf.
zakk.de





asphalt Festival

asphalt ist ein Ort der Kunst und Empathie und ein Herzschlag-Festival, das Strahlkraft weit über Düsseldorf hinaus besitzt. Das "Sommerfestival der Künste" präsentiert seit 2012 jedes Jahr innerhalb von elf Tagen ein dichtes und spannungsgeladenes Programm aus zeitgenössischen nationalen und internationalen Gastspielen und Koproduktionen aller Genres. asphalt zeigt Theater, Tanz, Musik, Literatur und bildende Kunst, an besonderen Spielorten, die sich in unterschiedlichen Stadtteilen von Düsseldorf befinden und jeweils ihren eigenen Zauber mit sich bringen. asphalt bespielt teils bislang für Kultur nicht genutzte Räume, sowohl indoor als auch unter freiem Himmel und im öffentlichen Raum. Jedes Jahr darf man aufs Neue gespannt sein, wo dank asphalt überall Kunst die urbane Umgebung bereichern wird.
asphalt-festival.de





KABAWIL e.V.

KABAWIL e.V. in Düsseldorf bietet Menschen über Kulturarbeit und kulturelle Produktionen neue Perspektiven für ihr Leben. Kulturelle Bildung nach dem Kabawil Konzept der beziehungs-orientierten Kulturarbeit spricht die Menschen in ihrer Lebenswelt an, nimmt ihre Interessen ernst und macht ihre Stärken sichtbar. Ein internationales Team von Künstlern, Pädagogen und Cultural Managern vermittelt künstlerische Techniken und begleitet die kreativen Arbeitsprozesse. Auf der Basis von Differenz schafft KABAWIL eine gemeinsame kulturelle Arbeits- und Ausdrucksweise. Durch aktive Teilhabe an gemeinsamen, kreativen Prozessen in kulturellen Produktionen verbinden sich Menschen immer wieder neu mit der Welt, mit subjektiv bedeutsamen Orten und Gemeinschaften und erlangen so das Gefühl von Zugehörigkeit, Handlungsfähigkeit und Sinnhaftigkeit.
kabawil.de





Theatermuseum Düsseldorf

Zwischen Schauspielhaus und Opernhaus gelegen, ist das Theatermuseum im Hofgarten Treffpunkt für Theaterfreund:innnen und Kulturinteressierte. In wechselnden Ausstellungen gibt das Theatermuseum Einblicke in Theaterarbeit und Theaterleben aus Vergangenheit und Gegenwart. Daneben haben Besucher:innen im SiT – der Studiobühne im Theatermuseum – oder im PiT – dem Podium im Theatermuseum – die Möglichkeit, Theateraufführungen, Workshops, Vorträge oder Künstlergespräche zu erleben. Zu den regelmäßigen Angeboten gehören Puppentheater-, Erzähltheater- sowie Papiertheateraufführungen. Moderne Theaterproduktionen und eine spezielle Veranstaltungsreihe für ein jugendliches Publikum ergänzen das Programm. Interessierte Besucher:innen sind – nach Absprache – herzlich eingeladen, die fachwissenschaftliche Bibliothek und das Archiv für Recherchen zu benutzen.
duesseldorf.de/theatermuseum